(Musik) Saurer Regen: Nur ein Versuch

Schlafen, aufstehen, weiterfressen,
Wohlbefinden, irreal,
Leben spüren ein letztes Mal.

Dann stehst du da,
Weißt nicht wohin,
Ziehst mit dem Strom
Und verlierst den Sinn,
Dein Denken, deine Kraft.
Später, schon zu spät
Merkst du, was geschah,
Versuchst zu retten,
Was noch da.
Doch wofür?
Für das letzte Jahr
Für den letzten Tag.


Versuch doch einmal
Die Augen nicht zu verschließen.
Versuch doch einmal aufzuschau'n
Um zu sagen: Nein, ohne mich!
Dann stehst du da
Weißt, wie das Leben ist.
Dass es heißt, seinen Weg zu gehen,
Nicht hinterherzulaufen. Nicht mit-,
Sondern den Weg zu gehen
Auf dem du das tust, was du willst,
Um am Ende sagen zu können:

Versuch doch einmal
Die Augen nicht zu verschließen.
Versuch doch einmal aufzuschau'n
Um zu sagen: Nein, ohne mich!

Gesendet am 12.05.2005 im Dissidentenfunk (www.dissidentenfunk.de)

Dissidentenfunk | jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 16 bis 17 Uhr im Offenen Kanal Berlin | Antenne 97,2 MHz | Kabel 92,6 MHz | Livestream www.okb.de/radio.htm | Audio-Archiv www.dissidentenfunk.de/archiv